Nahrung als Medizin

Wir Menschen sind sowohl Natur- als auch Geistwesen und somit Teil der Natur und des Kosmos. Teil eines großen Kreislaufs des Geben und Nehmens. Wir werden sowohl physisch als auch geistig genährt und nähren unsere Mitwelt ebenfalls physisch (sowohl mit unseren Ausscheidungen als auch mit unserer Tatkraft) und geistig mit unseren Gedankenkräften. Ob die Nahrung, die wir zu uns nehmen, und die Nahrung, die wir geben, gesund und heilsam ist, hängt von unserer Wahl ab.

Im Garten der Genesung zeigen wir Selbstheilern, wie sie die in der Natur angelegten Heilkräfte in ihrer täglichen Nahrung für sich nutzen können. 

Basierend auf medical medium® haben wir ein Programm zusammen gestellt, das Dir eine großartige Unterstützung auf Deinem Weg in Deine Gesundheit sein kann. Viele Krankheiten – insbesonders chronische – haben die Ursache in einer völligen Überbelastung der Leber mit Schwermetallen, Viren und Bakterien. Eine Leberreinigung ist daher das Um und Auf für jede Genesung. Wir zeigen Dir, wie Du mit Leichtigkeit und Genuss Deinen Körper mit heilenden Lebensmitteln fluten und zugleich reinigen kannst. 

In unserem Online-Kurs erhältst Du vor dem Start zur Einstimmung das erhellende Hintergrundwissen und eine ausführliche Beschreibung samt Einkaufsliste, damit Du Dich dann entspannt Deiner Kur widmen kannst. Ab dem Start wirst Du Schritt für Schritt begleitet. Jeden Tag erhältst Du am Abend eine Mail, die Dich für den nächsten Tag vorbereitet und Anleitungen, Rezepte  und Tipps für die Umsetzung samt Wohltuendem für die Seele und den Geist beinhaltet. Solltest Du noch zusätzliche Unterstützung brauchen, können wir dies gerne noch extra vereinbaren.

Jeder Mensch ist einzigartig, hat seine eigene Lebensgeschichte und reagiert daher auch individuell auf Entgiftung. Deshalb gibt es drei Varianten der Intensität, die Du wählen kannst. Variante 1 ist die intensivste. Sie beinhaltet reine Rohkost. Variante 2 ist roh bis zum warmen Abendessen. Bei Variante 3 gibt es warmes Mittag- und Abendessen. Du selber kannst – auch jeden Tag neu – entscheiden, was Dir am besten gut tut. 

Ebenso kannst Du natürlich selber entscheiden, wie lange Du dabei sein willst. Nach einer Woche erhältst Du eine Einladung für eine Fortsetzung.